Mondberge - Ein Afrika-Thriller

Hintergrundstory

Begegnung mit den Gorillas

Nach der anstrengenden Besteigung des Ruwenzori gönnten sich Meyer und Klotz eine Erfahrung der vollkommen anderen Art: Sie reisten nach Ruhija weiter. Der Bwindi Impenetrable Forest Nationalpark ganz im Süden Ugandas ist die Heimat einiger der letzten Berggorillas. Gemeinsam mit der amerikanischen Gorillaforscherin Martha Robbins drangen sie tief in den Wald ein und begegneten dort den gewaltigen Tieren. Danach waren sie bereit für die Rückreise nach Deutschland.

Erste Notizen
Der Entschluss zur Zusammenarbeit mit einem erfahrenen Autor
Vorbereitung der Recherchereise
Ostafrika im Visier
Die Strapazen in den Bergen
Meyers Abstieg
Neue Welten
Höhenkrankheit
Begegnung mit den Gorillas
Textarbeit
Cover und Marketing
Die Überarbeitung
Die letzte Phase
Das fertige Buch